Georgia vs. Wales Prognosen, Wetttipps und Spielvorschau: Wales will den zweiten Platz im Griff behalten

Georgia v Wales beginnt am Freitag um 17:00 Uhr BST. Erhalten Sie kostenlose Wetttipps und Vorhersagen für dieses WM-Qualifikationsturnier.

Georgia gegen Wales prognostiziert für die Qualifikation zur Weltmeisterschaft am Freitag. Wird Wales in der Gruppe D mit drei Punkten aus dem vorletzten Qualifikationsspiel einen großen Schritt auf dem Weg zu einem Top-Zwei-Platzierten machen? Lesen Sie weiter für alle unsere kostenlosen Vorhersagen und Wetttipps.

Georgia v Wales Wetttipps der Wettanbieter erklärt

Ein einjähriger, siegloser Lauf in der WM-Qualifikation ist nie eine gute Sache, so dass Wales sich glücklich schätzen kann, dass es immer noch fest im Mix für einen Platz in Russland im nächsten Sommer steht. Nachdem die Mannschaft von Chris Coleman ihre Kampagne mit einem 4:0-Abschlag gegen Moldawien eröffnet hatte, begann sie mit einer Serie von fünf Unentschieden, bei denen sie im Qualifikationsrennen gegen Serbien und die Republik Irland an Boden verlor, und sah sich einem riesigen September-Doppelspiel gegenüber, das Auswirkungen auf das Spiel nicht nur bei den Wettanbietern hatte. Das ist aber jetzt anders. Die Wettanbieter sehen das Ergebnis positiv.

Wales musste im vergangenen Monat unbedingt seinen Siegeszug wieder aufnehmen, und genau das taten sie, indem sie einen 1:0-Heimsieg gegen Österreich mit einem 2:0-Sieg in Moldawien fortsetzten, und obwohl das nicht ausreichte, um an der Spitze der Gruppe Serbien Fuß zu fassen, war es mehr als gut genug, um zu sehen, wie sie eine irische Mannschaft, die in Georgien spielte, übersprangen, bevor sie zu Hause gegen Serbien unterlag. Damit belegt Wales nun den zweiten Platz in der Gruppe D und ist damit im Rennen um einen Playoff-Liegeplatz in der Pole-Position, und Coleman gibt zu, dass dies nun das Beste ist, was seine Mannschaft erwarten kann. Weitere Tipps auf onlinebetrug.

Georgia vs. Wales Prognosen

„Das ist jetzt das Ziel“, sagte er Reportern. „Ich war noch nie eine, die über das nächste Spiel hinausschaut. Realistisch gesehen müssen wir das Maximum erreichen, um uns eine Chance auf den zweiten Platz zu geben. Fairplay gegenüber Serbien, sie geben das Tempo vor. Es ist ihre Sache, zu verlieren.“

Wales hat noch einiges zu tun, um sich einen Platz in den Playoffs zu sichern. Coleman’s Mannschaft ist nur einen Punkt davon entfernt, dass Irland in die vorletzte Runde der Spiele geht, und da die beiden Nationen am kommenden Montag gegeneinander antreten werden, liegt der Druck auf Wales, dafür zu sorgen, dass sie nach Abschluss der Aktion am Freitagabend immer noch vor Martin O’Neill’s Mannschaft stehen. Wird Wales also einen dringend benötigten Sieg in Georgia feiern?

Die Gastgeber haben bisher keines ihrer acht WM-Qualifikationsspiele gewonnen, aber sie haben es scheinbar genossen, die Rolle des Spoilers zu spielen, der in den letzten 12 Monaten Wales, Irland und Österreich in die Unentschiedenliste aufgenommen hat. Tatsächlich haben die Georgier nur eine ihrer letzten sechs Qualifikationsspiele verloren, so dass sie hier sicherlich kein Drückeberger sein werden.

Wales scheint jedoch nach dem Doppelpack im September wieder auf Kurs zu sein, und ich unterstütze sie dabei, hier eine torlose Angelegenheit zu gewinnen. Ihre beiden Siege im vergangenen Monat in Spielen, in denen weniger als drei Tore erzielt wurden, und die Georgier haben in nur drei ihrer letzten acht Qualifikationsspiele mehr als ein Tor kassiert. Ich gehe davon aus, dass wir am Freitagabend mehr davon sehen werden, wobei Wales kurz davor steht.